News Tourismus

11. März 2013
« VorherigeNächste »

Thailand: Green Awards für Intrepid und A&E

Auf der ITB hat das Thailändische Fremdenverkehrsamt wieder die Green Awards an Reiseveranstalter verliehen, die sich besonders im Land engagieren. Gewinner in diesem Jahr sind Intrepid Travel und A&E Erlebnisreisen.

Die Gewinner der Thailand Green Awards: Barbara Glanz (Intrepid) sowie Anja Dejoks und Petra Thomas (A&E).

Prinzessin Ubolratana am Thailand-Stand auf der ITB.

Intrepid Travel hat die Auszeichnung in der Kategorie „Large Tour Operator“ erhalten, da sich das Unternehmen umfassend engagiert: Reisen werden möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt, die Emissionen des Landprogramms werden vom Veranstalter kompensiert, zudem engagiert sich Intrepid für den Elefantenschutz.  

Der Spezialist A&E Erlebnisreisen ist Sieger in der Kategorie „Small Tour Operator“. Der Veranstalter sucht seine Unterkünfte nach ökologischen Kriterien aus, die Reisenden besuchen Hilfsprojekte und bekommen viel Know-how zu Land und Leuten vermittelt. Der langsame Reisestil fördert das Eintauchen in die fremde Kultur.  

Übereicht worden sind die Auszeichnungen wie bereits im Vorjahr von der thailändischen Prinzessin Ubolratana Rajakanya, die eigens dafür angereist ist.

Jetzt bookmarken:addthis.comask.comdel.icio.usdigg.comFurlgoogle.comLinkaARENAlive.comMister WongMyLink.denetscapenetvouzTechnoratiYahooMyWebYiggIt