Carsharing-Leitfaden für Unternehmen

An neun exemplarischen Beispielen werden die Möglichkeiten des Carsharing im gewerblichen Bereich aufgezeigt.  

So versucht etwa die Stadtverwaltung Mannheim, ihre städtischen Ämter und stadtnahen Einrichtungen zur Nutzung der Carsharing-Angebots für eigene Diensfahrten zu animieren.  

Ein Ingenieursunternehmen der Deutschen Bahn hat den eigenen Fuhrpark teilweise durch Carsharing-Autos vor der Tür ersetzt. Ein Göttinger Medienunternehmen nutzt für Termine in ganz Deutschland die Gemeinschaftsautos.  

Die 28-seitige Broschüre mit weiteren Beispielen findet sich hier zum Download.  

Der Bundesverband Carsharing (BCS) gebe Firmen und Organisationen gerne Hilfestellung, passende Anbieter vor Ort zu finden, heißt es. Eine entsprechende Auflistung findet sich hier.