Green Travel Bridge: Schulung geht weiter

Im zweiten Lernmagazin, das unter www.greentravelbridge.de zu finden ist, werden Ecuador und Peru als umweltorientierte Destinationen vorgestellt.  

Zudem finden sich Porträts zahlreicher Veranstalter, die sich einem nachhaltigen Tourismus verschrieben haben, darunter Wikinger, Ikarus, Aventoura oder Inti Tours.  

Die Online-Schulung, die unter dem Dach des Reisebüroverbands ASR angesiedelt ist, will das Thema stärker in den Agenturen verankern. Bislang haben sich nach Angaben des Verbands rund 800 Reisebüro-Mitarbeiter dazu angemeldet.  

Die nächsten Lernmagazine sollen am 1. und 21. September sowie am 12. Oktober erscheinen. Die Trainings enden jeweils mit einem kleinen Test, bei dem es Einkaufsgutscheine zu gewinnen gibt.