Neues Zertifikat für „grüne“ Business-Hotels

Der Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) vergibt bereits die beiden Zertifizierungen „Certified Business Hotel“ und „Certified Conference Hotel“.Um das kostenpflichtige Gütesiegel können sich Hotels bewerben und werden entsprechend geprüft.

Künftig können sich die zertifizierten Business- oder Konferenzhotels auch auf Nachhaltigkeitskriterien überprüfen lassen und zusätzlich ein entsprechendes Gütesiegel erhalten.

Der Wunsch nach einer grünen Zertifizierung sei aus den Reihen des Verbands gekommen, heißt es vom Dienstleister BTME aus Bad Kreuznach, der die Zertifizierung der VDR-Hotels übernommen hat.

Hintergrund: In dem Geschäftsreiseverband sind zahlreiche Großunternehmen organisiert. Diese haben großteils eigene CSR-Richtlinien verabschiedet, die auch beim Reiseeinkauf eingehalten werden müssen. Sind Hotels hier entsprechend gekennzeichnet, erleichtert dies die Auswahl.

Zwar gibt es in der Reisebranche bereits eine ganze Reihe von Nachhaltigkeitssiegeln, allerdings noch keines speziell für Business-Hotels. Zudem soll die VDR-Zertifizierung für die Hotels deutlich günstiger sein als beispielsweise das Green-Globe-Siegel.

Offiziell vorgestellt wird das neue Gütesiegel am 10. Oktober. Dann wird es auch Informationen über die Vergabekriterien und Preise geben.