Dürr AG für intelligentes Mobilitätsmanagement ausgezeichnet

Der Anlagenbauer aus Bietigheim-Bissingen hat eine zentrale Software eingeführt, über die Reisende ihren Mobilitätsbedarf anmelden.

Das System prüfe dann automatisch, ob es eine Mitfahrgelegenheit gebe (1. Wahl), ein freies Flottenfahrzeug bereit stehe (2. Wahl) oder ein Mietwagen zu buchen sei (3. Wahl), heißt es.

Für den Nutzer sei das Ergebnis verbindlich.

Das System helfe einerseits, die eigenen Flottenfahrzeuge besser auszulasten und führe durch die Vermittlung von Fahrgemeinschaften gleichzeitig zur Reduzierung der CO2-Emissionen, heißt es.

Für diese Innovation ist Travelmanager Dürr nun vom Travel Industry Club ausgezeichnet worden.