Neues Sympathie-Magazin „Umwelt verstehen“

Das vom Bundesumweltministerium geförderte Heft wolle einladen, sich mit den Werten der natürlichen Umwelt zu beschäftigen – aber auch mit ihrer Zerstörung, heißt es vom Studienkreis für Tourismus und Entwicklung, dem Herausgeber der Sympathie-Magazine. „Es will helfen, zu begreifen, was vor sich geht.“

Thematisch wird ein weiter Bogen gespannt von der lokalen und regionalen bis zur globalen Ebene. Es geht um den Erhalt  der Arte nvielfalt (Biodiversität),  um den fairen Handel und seine entwicklungspolitischen Auswir kungen sowie  die Zuversicht von Azubis , die d ank ihres Arbeitgebers nachhaltiges Wirtschaften entdecken und verantwortlich umsetzen dürfen.

Ein Exemplar kostet vier Euro, für Großabnehmer gibt es Rabatte. Weitere Infos hier.