Reisebüro-Kooperation für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Damit ist Best-RMG nach dem AER die zweite Reisebüro-Kooperation, die das CSR-Siegel trägt.

Um dieses zu erhalten, hat ein externer Auditor zuvor den Geschäftsbetrieb nach ökologischen und sozialen Kriterien überprüft. Hierzu zählen etwa das CSR-Management, das Berichtswesen sowie die bislang erzielten Verbesserungen.

Man habe in den vergangenen Jahren vieles umgestellt, um bewusster mit Ressourcen umzugehen, sagt Monika Haas, CSR-Beauftragte der Kooperation.  

Die Zertifizierung der Kooperationszentrale hat zunächst nichts mit den angeschlossenen Reisebüros zu tun. Allerdings sollen auch diese für das Thema sensibilisiert werden. So habe man 2014 unter anderem den Best-RMG-CSR-Award unter den Mitgliedesbüros ausgelobt.