Janbeck*s FAIRhaus neu bei Klima-Hotels

Das Landhotel Janbeck*s FAIRhaus in der Geltinger Bucht an der Ostsee hat sich der Kooperation Klima-Hotels angeschlossen.

Der familiengeführte Hof mit Ferienwohnungen und Hofcafé hat sich ganz dem ökologischen Wirtschaften verschrieben und dafür den Nachhaltigkeitspreis 2017 des Landes Schleswig-Holstein erhalten. Das Haus ist unter anderem Mitglied bei Feinheimisch, Slowfood, Viabono und CO2OL sowie nach eigenen Angaben das erste klimapositive Hotel Schleswig-Holsteins.

Unter anderem werde der Strom des Angeliter Dreiseitenhofs aus dem Jahr 1789 durch Solaranlagen selbst erzeugt, heißt es, Mitarbeiter fair bezahlt und ausgebildet, Wasser regeneriert und im Landcafé Produkte verwendet, die fast zu 90 Prozent aus der Region stammten.

Auch wenn man bereits etliches tue, wolle man gerne von anderen lernen und den Betrieb mit den Klima-Hotels weiter entwickeln, sagt Inhaberin Uta Janbeck.

Die Koopperation der Klima-Hotels zählt lediglich acht Mitgliedsbetriebe. Ein weiteres Hotel befinde sich in der Zertifizierungsphase durch Viabono und werde voraussichtlich ebenfalls den Klima-Hotels beitreten.

Mitglieder müssen unter anderem ihren CO2-Ausstoß minimieren und die unvermeidbare Belastung kompensieren.