Regensburg: Nachhaltige Angebote auf einen Blick

Foto: Regensburg Tourismus GmbH

Regensburg Tourismus (RTG) hat die neue Website www.regensburg-nachhaltig.de gelauncht. Dienstleister, die sich für mehr ökologische und soziale Nachhaltigkeit einsetzen, präsentieren hier ihre Angebote und Maßnahmen.

Damit will die mit dem Green Globe zertifizierte Organisation Gästen und Einheimischen eine Informations- und Entscheidungshilfe an die Hand geben und ihr Engagement für ein umweltbewusstes und soziales Miteinander unterstreichen. „Als Unesco-Welterbestadt und moderner Wirtschaftsstandort tragen wir eine besondere Verantwortung für eine nachhaltige Tourismusentwicklung“, erläutert RTG-Geschäftsführerin Sabine Thiele. „Mit der neuen Website haben wir eine zentrale Plattform geschaffen, um die Angebote und Projekte unserer Leistungsträger übersichtlich darzustellen.“

Dienstleister, die entsprechende Kriterien erfüllen, können sich auf der neuen Website in einer der fünf Kategorien Hotels/Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten, Restaurants/Cafés/Bars, Shopping oder Mice Location registrieren und dort ihre nachhaltigen Angebote präsentieren. Zu den Kriterien gehören beispielsweise die Nutzung von erneuerbaren Energien oder LED-Licht, der Verzicht auf kleine Portionsverpackungen oder ein großes Angebot an regionalen und saisonalen Produkten. Auch barrierefreie Zugänge, die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr oder Auszeichnungen mit offiziellen Nachhaltigkeitssiegeln können die Anbieter dort vorstellen. Darüber hinaus informiert die Website über aktuelle Nachhaltigkeitsprojekte der Stadt Regensburg sowie der RTG.

Die Kriterien seien im ersten Schritt bewusst niederschwellig angesetzt worden, damit sie für die unterschiedlichen Dienstleister gleichermaßen zugänglich seien, so Sabine Thiele weiter. Die Nachhaltigkeitsmerkmale, die für eine Registrierung erfüllt sein müssen, werden stetig überprüft und gegebenenfalls aktualisiert.